Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Genkingen!

© © Kirche Genkingen

 

 

"Wir feiern deine Himmelfahrt mit Danken und mit Loben.

Gott hat sich machtvoll offenbart, das Kreuz zum Sieg erhoben.

Er sprach sein wunderbares Ja. Nun bist du immer für uns da,

entgrenzt von Raum und Stunde.

 

Du hast die Angst der Macht beraubt, das Maß der Welt verwandelt.

Die wahre Macht hat nur, wer glaubt und aus dem Glauben handelt.

Wir danken dir, Herr Jesu Christ, dass dir die Macht gegeben ist

im Himmel und auf Erden.

 

Du trittst beim Vater für uns ein, auch wenn wir ihn nicht sehen.

Trotz Widerspruch und Augenschein kann uns doch nichts geschehen,

was deinem Wort, Herr Jesu Christ, und deinem Sieg entgegen ist

Hilf uns darauf vertrauen.“

(Detlev Block; Wowidilo+ NL 216)

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Homepage,

die Zeilen von Detlev Blocks Himmelfahrtslied sprechen vergewissernd in die Unsicherheiten und Aufgeregtheiten dieser Tage hinein. Wir freuen uns über die Schritte zur Lockerung

und dass wir nun auch wieder Gottesdienst in der Kirche miteinander feiern können.

Dabei gelten die Abstands- und Infektionsschutzregeln. Der Begrüßungsdienst weist in den Sitzplan ein. Sind alle Plätze unten im Kirchenschiff belegt, kann auch die Empore wieder geöffnet werden. Gesungen werden darf noch nicht – aber Liedvorträge durch einzelne Sänger sind erlaubt. Wir haben ca. 70 Plätze (mit Abstand) in der Kirche und können bei Bedarf in den Saal des Gemeindehauses oder ins Freie nach draußen übertragen.

Die Termine und Zeiten der Gottesdienste finden Sie unter „Gottesdienste. Gottesdienstplan“.
Weiterhin sollen auf dem Youtube-Kanal Gottesdienste aus Sonnenbühl eingestellt werden (als Mitschnitt eines Sonntagsgottesdienstes, der dann zeitversetzt im Lauf des Sonntags eingestellt wird).


https://www.youtube.com/channel/UCcppCaIrXqJoFr7qCfVqoFw

Der Kirchengemeinderat, Vikar Pfander und ich sind gespannt,
was sich wie bei uns wie für das Gestalten und Feiern der Gottesdienste entwickelt!
Ihr Pfarrer Hansjörg Eberhardt

Einschränkungen aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie

Das Gemeindehaus bleibt weiterhin geschlossen. Das Pfarramt ist telefonisch zu erreichen.
Auch der Besuchsdienst erfolgt per Telefon.
Die Michaelskirche bleibt zur Einkehr und stillen Andacht geöffnet!
Die Glocken laden ein, das Tagwerk zum Gebet zu unterbrechen.
In der Kirche und bei der Bäckerei Haug liegt weiterhin ein „Wort zum Sonntag“ aus,
das hier digital zum Nachlesen eingestellt ist:

Wort zum Sonntag (Exaudi)

Mit einem „Sei behütet“ grüßtIhr/euer Pfarrer Hansjörg Eberhardt

Bericht von Vikar Pfander aus seiner Kenia-Zeit

Interessante Links:

https://www.ekd.de/kirche-von-zu-hause-53952.htm
http://www.zdf.fernsehgottesdienst.de.
www.ekd.de/aufruf-balkonsingen-der-mond-ist-aufgegangen-54077.htm

Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien:

www.kinderkirche-wuerttemberg.de/kindergottesdienst-im-livestream.de

www.kirchemitkindern-digital.de

www.benjamintv.de

www.zuhauseumzehn.de

Kibiwo@home von 15.-17.04., 9.30 Uhr auf  www.kircheunterwegs.de 
für Orgelmusikinteressierte
Orgelpodcast der Erloeserkirche Bad Homburg

 

72820 Sonnenbühl-Genkingen
Undinger Straße 8
Telefon 07128 / 618
Fax 07128 / 927 231
pfarramt.genkingendontospamme@gowaway.elkw.de
www.evkirche-genkingen.de

26.05.20 Aktuelle Infos 2020/22

Ein Gruß zum Pfingstfest:

Auszug aus der Pfingstbotschaft des Ökumenischen Rats der Kirchen 2020

Und es geschah plötzlich ein Brausen vom Himmel wie von einem gewaltigen Sturm und erfüllte das ganze Haus, in dem sie saßen. Und es erschienen ihnen Zungen, zerteilt und wie von Feuer, und setzten...

mehr

05.05.20 Konfirmanden als Friedensbotschafter

Als Aufgabe haben die Genkinger Konfirmanden vergangene Woche eine Friedenstaube gebastelt.

Diese sollten sie dann mit einer Friedensbotschaft für ein Foto arrangieren.

So schreibt Tim Fauser zu seinem Bild: „Ich habe mir gedacht, dass im Moment die ganze Welt zusammenhalten muss und Frieden...

mehr

05.05.20 Seelsorge und Angebot zur Einkaufshilfe

Bitte melden Sie sich telefonisch im Pfarramt (07128/618), wenn Sie ein Gespräch wünschen.

Für ältere und alleinstehende Gemeindeglieder, die niemanden zum Einkaufen haben, vermitteln wir jemanden, der dabei hilft.

 

mehr