Beerdigung - der letzte Weg

Grabmahl unseres früheren Pfarrers Dr. Kurz

In Genkingen befindet sich der Friedhof noch mitten im Dorf als „Kirchhof“ bei der Michaelskirche. Dies ist ein altes Zeichen, dass Sterben und Tod ein Teil des gemeinschaftlichen Lebens sind.

Der Friedhof als Ort der Erinnerung und der Trauer gehört zum Leben dazu.

Bei einem Todesfall wenden Sie sich bitte direkt an

Pfarrer Hansjörg Eberhardt

  • Undinger Straße 8
  • 72820 Sonnenbühl-Genkingen
  • Tel. 07128 618 Fax 07128 927231
  • Pfarramt.Genkingendontospamme@gowaway.elkw.de

Er kommt zum Trauergespräch ins Haus und spricht mit dem Bestattungsunternehmen den Termin der Überführung auf den Friedhof und der Beerdigung ab. Je nach Form der Bestattung (Erdbestattung oder Trauerfeier zur Feuerbestattung) wird der Ablauf der Beerdigung gestaltet. Auf Wunsch der Angehörigen singt der Beerdigungschor. Die christliche Bestattung geschieht im Vertrauen darauf, dass das Leben ewig ist. Sie ist ein würdiges Geleit für die Verstorbenen und gibt denen Zuspruch und Trost, die zurückbleiben.

Im Sonntagsgottesdienst wird der Verstorbenen gedacht. Ebenso am Ewigkeitssonntag, wenn im Gottesdienst die Namen der im Kirchenjahr Verstorbenen verlesen werden.

Informationen zu Trauer-Wegen