10.04.19

Konfirmanden gestalten und erleben die Karwoche und Ostern mit

Der nachösterliche Konfirmationstermin ermöglicht es, dass die Konfirmanden den Höhepunkt des Kirchenjahrs in der Karwoche und dem Osterfest mitfeiern. Wie am 10. April im Unterricht besprochen, nehmen die Jugendliche verschiedene Aufgaben wahr: ganz praktisch wie das Backen des Abendmahlsbrotes für Gründonnerstag oder das Abräumen des Altars bei der Passionsmusik am Nachmittag des Karfreitags. Für das Abendmahl am Gründonnerstag treffen sich alle Konfirmanden schon um 19 Uhr zur Vorbereitung. Die Eltern und Familien sind zum Abendmahl und zum Osterfrühstück herzlich miteingeladen!