Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Genkingen!

© © Kirche Genkingen

 

Ein Gruß zum 1. Advent

Liebe Leserin, lieber Leser,
alle Jahre wieder lockt verheißungsvoll der Advent –
nicht nur mit Glühwein und Gebäck, sondern zu einem Aufbruch,
wie ihn Tina Willms beschreibt:

 

Weiser werden

Möglich, dass der Weg zur Krippe durch Wüsten führt,
dass du stolperst über Steine und Zweifel
und dass Dornen dir das Gesicht zerkratzen.
Bitterkalt könnte es werden, einsam und finster,
vielleicht ziehen Stürme auf
und dich hungert nach Brot und Leben.
Doch wagst du es, loszugehen,
heraus aus deinem Haus, dem Dorf, der Stadt,
ziehst du aus deinen Gewohnheiten
und dem Festgefügten
- so steht über dir ein Stern.

Mut zum Ausziehen in eine gesegnete Adventszeit
wünscht Ihnen
Ihr Pfarrer Hansjörg Eberhardt

_________________________________________________________________________

Wahlergebnis der Kirchenwahlen am 1. Dezember

Undinger Straße 8

72820 Sonnenbühl-Genkingen
Telefon 07128 / 618
Fax 07128 / 927 231
pfarramt.genkingendontospamme@gowaway.elkw.de
www.evkirche-genkingen.de

11.12.19 Wolle für Parament-Projekt der Konfirmanden gesucht

Beim Gemeindepraktikum stellten die Praktikanten bei Mesnerin Friederike Rathmann fest,

dass für die Kanzel kein rotes Parament vorhanden ist. Nun haben sie die Idee, unter Anleitung von Frau Rathmann selber ein Parament zu weben. Dieses soll dann bei ihrer Konfirmation am 2. Mai 2020 die Kanzel...

mehr

11.12.19 „Weihnachten wird nicht ausfallen“ – Grüße vom Patenkind Jorge Cordero aus Lima

Die Kinder des Gutenberg-Schule in Lima erhalten zu Weihnachten ein Geschenkpäkchen von ihren Paten. Ganz besonders schätzen sie den kleinen Panetone-Hefekuchen mit Rosinen und das Kakao-Pulver, das dabei ist. Eine Lehrerin erzählt: „Wenn die Kinder das Geschenk in Händen halten, wissen sie:...

mehr

11.12.19 „Mit dir, Maria, singen wir“ – neues Monatslied für Dezember

In der Advents- und Weihnachtszeit klingt der Liederschatz unserer Kirche besonders schön. Gern stimmen wir die vertrauten, bekannten Melodien an. Ein neues Lied hat es da nicht so leicht, Platz und Raum zu finden. Wir wollen es mit dem Lied „Mit dir, Maria, singen wir“ (NL 182) wagen. Es ist...

mehr