Kirchengemeinderat

Diese neun leiten im Kirchengemeinderat die Evangelischen in Genkingen (v.l.n.r.): Helmut Herrmann (2. Vorsitzender), Annette Wille (Kirchenpflegerin), Jennifer Mayer, Pfarrer Hansjörg Eberhardt, Bärbel List, Jule Bahnmüller, Werner Hageloch, Sigrun Albrecht, Willi Herrmann.

 

Kirchengemeinderat und Pfarrer leiten gemeinsam die Gemeinde. Das Gremium setzt sich seit der Wahl im Dezember 2019 aus folgenden sieben gewählten Mitgliedern sowie kraft Amtes dem Pfarrer und der Kirchenpflegerin zusammen:

 

 

 

 

 

  •  Sigrun Albrecht
  •  Jule Bahnmüller
  • Dr. Werner Hageloch, Diakoniebeauftragter, Sportplatz 7    
    email :heitschihageloch@web.de
  • Helmut Herrmann, Schöner Weg 32 (2. Vorsitzender)
  • Willi Herrmann, Moltkestraße 27
  • Bärbel List, Hauffstraße 12
  • Jennifer Mayer
  • Annette Wille, Kirchenpflegerin, Öschinger Str. 23
  • Hansjörg Eberhardt, Pfarrer, Undinger Straße 8 (1. Vorsitzender)

Bericht aus dem Kirchengemeinderat

In seinen Beratungen hat der Kirchengemeinderat ein Infektionsschutzkonzept für die Wiederaufnahme der Gottesdienste in der Michaelskirche erstellt. Um die Abstandsregeln einzuhalten, sind momentan in der Kirche 50 Plätze ausgewiesen. Ein Ordnungsdienst weist dazu ein. Beim Betreten und Verlassen soll ein Mundschutz getragen werden. Desinfektionsmittel stehen bereit. Vorerst ist die Empore gesperrt und das Singen noch nicht erlaubt. Sobald weitere Lockerungen kommen, wird das Konzept überarbeitet. Das gilt auch für die Öffnung des Gemeindehauses.

Vikar Pfander ist nun noch mit verstärkter Gemeindepräsenz bis Ende August in Genkingen.

Zum 1. September tritt er dann eine unständige Pfarrstelle andernorts an. Die Ordination ist für 27. September mit einem Festgottesdienst in der Marienkirche in Reutlingen geplant.

Ab 1. Oktober wird eine neue Vikarin ihre Ausbildung in der Kirchengemeinde Genkingen beginnen.

Erfreuliche Zahlen konnte Kirchenpflegerin Annette Wille zum Abschluss des Rechnungsjahres 2019 vorlegen: Ein Plus von 10.211,19 Euro konnte den Rücklagen der freien Mittel zugewiesen werden. Helga Herrmann, die Kirchenpflegerin für Willmandingen-Erpfingen, wurde als Vertretung für die Kirchenpflege Genkingen bevollmächtigt.